Real Mallorca deklassiert Tabellenführer

Die Inselkicker verbuchen ausgerechnet gegen Leganés den bisher höchsten Saisonsieg

15.04.2016 | 11:05
Drei Tore gab es im Stadion Son Moix zu feiern.

Real Mallorca hat in der Liga Adelante am Samstagabemd (2.4.) ein echtes Ausrufezeichen gesetzt. Die Inselkicker schlugen am 32. Spieltag der Zweiten Liga im Stadion Son Moix den Tabellenführer aus Leganés, einer Vorstadt von Madrid. Die Gäste hatten bisher erst vier Spiele verloren.

Die erste Halbzeit ließ allerdings einmal mehr die Fans der Gastgeber verzweifeln. Real Mallorca spielte langsam, unpräzise und kam nicht einmal gefährlich vor das Tor der Gäste. Die Zuschauer pfiffen das Heimteam aus, nichts deutete auf die dramatische Wendung der Partie nach der Pause hin.

Doch aus den Kabinen kam Real Mallorca plötzlich zielsicher und entschlossen. In der 52. Minute spielte Pereira einen herrlichen Pass auf Colunga, der mit einem Schuss ins lange Eck die Führung erzielte. Eine Viertelstunde vor Schluss kam Colunga im Strafraum zu Fall und dürfte dem fälligen Elfmeter gleich selbst verwandeln. In der 81. Minute sprintete Ortuño dann mit dem Ball fast über den halben Platz und schob überlegt zum 3:0 ein. Der höchste Saisonsieg war perfekt.

Nach der Gala über den Spitzenreiter kann Trainer Fernando Vázquez nun erstmals etwas beruhigter schlafen. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt derzeit sechs Punkte. Die kommende Partie steht am Sonntag (10.4.) um 12 Uhr bei Real Zaragoza an.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |