Triathlon "Ciutat de Palma" abgesagt

Der für 28. und 29. Mai vorgesehene Wettkampf sei von der Polizei nicht genehmigt worden, erklären die Veranstalter

05.05.2016 | 13:22
Der Triathlon Ciutat de Palma sollte in diesem Jahr zum 16. Mal stattfinden.

Der Triathlon "Ciutat de Palma" auf Mallorca wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Das teilten die Veranstalter des Unternehmens Kumulus am Mittwoch (4.5.) mit und begründeten die Entscheidung damit, dass die Polizei keine Genehmigung für den Wettkampf erteilt habe.

"Es tut uns sehr leid, dass nach 15 Ausgaben von #TriPalma die Veranstaltung dieses Jahr nicht stattfinden kann, weil uns die Ortspolizei von Palma mitteilte, dass sie keine Genehmigung erteile", erklärte Kumulus per Facebook. Bislang habe man die Absage erst telefonisch erhalten und trotz Rückfrage keine schriftliche Bestätigung bekommen, kritisierte der Leiter des Unternehmens, David Thomson.

Die Veranstaltung war für die Tage 28. und 29. Mai vorgesehen. Die Organisatoren rechneten mit einer Teilnehmerzahl von 400 Erwachsenen und 150 Kindern. Der Triathlon sollte an vier Kilometern entlang der Küste am Strand von Can Pastilla stattfinden.

Die Polizei auf Mallorca hat in diesem Jahr die Auflagen verschärft, um die Sicherheit von Bürgern und Teilnehmern an Sportveranstaltungen zu sicherzustellen. Die Veranstalter von Radrennen erhielten eine Strafe wegen mangelnder Sicherheitsvorkehrungen. Für die Rundfahrt "Mallorca 312" wurden in diesem Jahr erstmals die Straßen gesperrt. Das ursprünglich für den 10. April geplante Radrennen "Mallorca Classic" wurde kurzfristig abgesagt.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |