Hertha BSC Berlin: Hier spielt die alte Dame auf Mallorca!

Der Bundesligist reist am Samstag (7.1.) auf die Insel. Drei Fußballer stechen aus dem Kader des Tabellendritten hervor

09.01.2017 | 09:40
Brooks, Darida und Ibisevic (v.l.) zählen zu den besten Spielern des Kaders.

Hertha BSC Berlin – im Volksmund auch „alte Dame" genannt – kommt am Samstag (7.1.) für eine Woche auf die Insel. Der Tabellendritte der Bundesliga wird im Luxushotel Castillo Son Vida Quartier beziehen. Das Training hält das Team auf dem Trainingsgelände von Real Mallorca in Son Bibiloni ab. Die erste Einheit ist für Sonntag (8.1.) um 10 Uhr geplant und für die Öffentlichkeit zugänglich.

Definitiv fehlen werden auf Mallorca der ivorische Nationalspieler­ Salomon Kalou, der mit der Elfenbeinküste am Afrika-Cup teilnimmt, und Allan Souza, der für die brasilianische U20-Nationalmannschaft bei der Südamerika-Meisterschaft aufläuft. Einige angeschlagene und wechselwillige Spieler könnten noch kurzfristig die Reise absagen.

Im Trainingslager wird das Team um den ungarischen Coach Pál Dárdai drei Testspiele absolvieren. Den Anfang macht der Zweitligist Real Mallorca am Mittwoch (11.1.) um 16 Uhr. Der Eintritt für das Spiel in Son Bibiloni kostet 10 Euro. Dauerkarten-Inhaber kommen kostenlos rein. Einen Tag später geht es um 16 Uhr gegen den Viertligisten U.D. Poblense im Polideportivo von Sa Pobla. Der Verein bittet für den Eintritt um eine Spende auf freiwilliger Basis. Den Abschluss macht der deutsche Viertligist Lüneburger SK. Ein Ticket für das Spiel in Son Bibiloni am Freitag (13.1.) um 15.30 Uhr gibt es für 5 Euro.

Drei Spieler stechen aus dem Kader hervor:

Der Abräumer: John Anthony Brooks

Mit einem geschätzten Marktwert von 10 Millionen Euro ist der in Berlin geborene Amerikaner neben Vladimír Darida der wertvollste Spieler im Kader – und sogar ein Eigengewächs. Brooks durchlief die Nachwuchsabteilungen von Hertha BSC und debütierte im August 2012 bei den Profis. Der 1,93 Meter große Innenverteidiger zählt wegen seiner breiten Statur zu den kräftigsten Spielern auf dem Platz. Im Jahr 2013 holte ihn Jürgen Klinsmann in die Nationalmannschaft der USA, für die er bislang 26 Partien bestritt. Aufgrund von Verletzungen kam Brooks in dieser Bundesliga-Saison nur bei der Hälfte der Spiele zum Einsatz. Auf Mallorca soll der 23-Jährige seine Form wiedererlangen.

Der Antreiber: Vladimír Darida

Der zentrale Mittelfeldspieler ist der Motor der Mannschaft. Durch sein laufstarkes Spiel ist Darida fast überall auf dem Platz zu finden. In erster Linie soll der Tscheche als Spielmacher den einzigen Stürmer Ibisevic mit Zuspielen versorgen. Der 26-Jährige sucht aber auch gerne selbst den Abschluss. Für den Gegner ist er schwer auszurechnen, da er sowohl mit links als auch mit rechts schießen kann. In der Sommerpause 2015 war Darida vom Absteiger SC Freiburg nach Berlin gewechselt und wurde sofort Stammspieler. Durch einen Außenbandriss im Sprunggelenk verpasster er in dieser Saison acht Spiele. Mit Tschechien nahm er bei der EM im vergangenen Jahr teil und schied in der Vorrunde aus.

Der Torjäger: Vedad Ibisevic

Dieser Mann ist ein Dauerbrenner: Seit zehn Jahren spielt der Bosnier in der Bundesliga. Aus Paris kam Ibisevic über Aachen, Hoffenheim und Stuttgart im Sommer 2015 nach Berlin und erwies sich als Glücksgriff. In der Vorsaison blieb der Angreifer bei den Schwaben torlos und galt als Chancentod. Bei der Hertha erzielte er in seiner ersten Spielzeit zehn Treffer und verpasste mit dem Team nur knapp den internationalen Wettbewerb. In dieser Saison führt Ibisevic die Mannschaft als Kapitän auf das Feld. In der Hinrunde hat der 77-fache Nationalspieler mit acht Toren die meisten seines Clubs erzielt. Der 32-Jährige ist ein klassischer Strafraumstürmer und hält sich nur selten unweit des gegnerischen Tores auf.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |