Hertha BSC mit Verspätung auf Mallorca gelandet

Der Bundesligist startet am Samstag (7.1.) das Trainingslager auf der Insel

07.01.2017 | 17:30
Die Spieler bei der Ankunft am Flughafen in Palma.

Das Trainigslager von Bundesligist Hertha BSC auf Mallorca beginnt mit Verspätung. Ursprünglich sollte der Flieger vom Flughafen Tegel um 9.55 Uhr starten, etwas über eine Stunde später soll es tatsächlich losgehen. Bereits am frühen Morgen um 6.30 Uhr hatte Trainer Pal Dardai die Spieler zu einer kurzen Laufeinheit in die Kabine gebeten.




Bis kommenden Samstag (14.1.) will sich der Bundesliga-Dritte auf die Rückrunde vorbereiten, die für die Berliner am 22.1. bei Bayer Leverkusen beginnt. Trainer Dardai hat insgesamt 24 Spieler mitgenommen. Auch die in der vergangenen Woche noch angeschlagenen Julian Schieber und Sinan Kurt sind dabei.

Nicht mit dabei sind neben Salomon Kalou, der mit der Elfenbeinküste beim Afrika-Cup spielt, auch Allan Souza, Mitchell Weiser, Ondrej Duda und Nils Körber. Auch Alexander Baumjohann darf nicht mit. Nach Informationen des Berliner Kuriers spielt der 29-Jährige keine Rolle mehr in den Planungen von Dardai.

Insgesamt wird die Hertha, die im Castillo Hotel Son Vida residiert und auf dem Gelände Son Biblioni von Real Mallorca trainiert, drei Testspiele auf der Insel absolvieren: Am Mittwoch (11.1.) um 16 Uhr gegen Real Mallorca in Son Bibiloni, am Tag darauf (12.1.) geht es auch um 16 Uhr gegen U.D. Poblense in Sa Pobla und am Freitag (13.1.) um 15.30 Uhr in Son Bibiloni gegen den Lüneburger SK. /pss
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |