Real Mallorca verkürzt den Rückstand auf zwei Punkte

Der Zweitligist gewann gegen Almería und hofft weiter auf den Klassenerhalt

21.05.2017 | 07:20
Real Mallorca verkürzt den Rückstand auf zwei Punkte

Real Mallorca kämpft weiter verbissen gegen den Abstieg. Der Zweitligist hat am Samstag (20.5.) im Stadion von Son Moix gegen Almería drei wichtige Punkte geholt. Der Inselclub gewann mit 1:0.

Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen Valladolid war ein Erfolg dringend notwendig, um weiter reelle Chancen auf den Klassenerhalt zu haben. Die Mallorquiner spielten von Beginn an auf Sieg. Die schwungvolle Anfangsphase blieb jedoch ohne zählbare Ergebnisse.

Erst nach 33 Minuten erlöste Stürmer Brandon Thomas sein Team. Glücklich gelangte der Ball in des Gegners Hälfte zu ihm. Sein Schuss von außerhalb des Strafraums schlug rechts unten im Tor ein.

Almería, das mit drei Punkten mehr als Mallorca selbst noch um den Abstieg kämpft, versuchte in der zweiten Halbzeit, zurück ins Spiel zu finden. Hochkarätige Torchancen ließ die diesmal stabile mallorquinische Abwehr aber nicht zu.

Durch den Sieg kann Real Mallorca zum ersten Mal seit zwei Monaten den vorletzten Tabellenplatz verlassen und sich um einen Rang verbessern. Um den Abstieg zu verhindern, muss das Team aber noch zwei weitere Gegner überholen. Direkt über Mallorca stehen Tarragona mit einem Punkt mehr und Alcorcón mit zwei Zählern mehr.

Drei Spiele stehen in dieser Saison noch aus. Auch die nächste Partie bestreitet Real Mallorca zuhause. Am Sonntag (28.5.) gastiert Numancia um 18 Uhr auf der Insel.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |