Mallorquinerinnen glänzen beim Länderspiel in Palma de Mallorca

Virginia Torrecilla und Patricia Guijarro trafen beim 4:0-Sieg von Spanien gegen Österreich

29.11.2017 | 10:09
Mallorquinerinnen glänzen beim Länderspiel in Palma de Mallorca

Spaniens Fußballerinnen hatten ihr EM-Aus im Juli gegen Österreich scheinbar noch im Hinterkopf. La Roja hat völlig überforderte Österreicherinnen im Stadion von Son Moix in Palma de Mallorca am Dienstag (28.11.) mit 4:0 besiegt. Die mallorquinischen Spielerinnen waren am Sieg maßgeblich beteiligt.

Keine drei Minuten waren gespielt als Alexia Putellas einen schönen Spielzug zur frühen Führung verwertete. Die sehr defensive Taktik Österreichs war somit früh über den Haufen geworfen. Nach 15 Minuten legte die 19-jährige Mallorquinerin Patricia Guijarro - die gemeinsam mit ihrer Inselkollegin Virginia Torrecilla in der Startelf stand - nach. Acht Minuten später traf Jenni Hermoso mit einem Fernschuss nur die Latte.Kurz vor der Pause konnte Irene Paredes gar auf 3:0 erhöhen. Von Österreich war in der Offensive nichts zu sehen.

Das sollte sich auch in der zweiten Halbzeit nicht ändern. Spanien, angetrieben von einer überragenden Guijarro als Spielmacherin, entschied nach 56 Minuten endgültig das Spiel. Mit Virginia Torrecilla traf auch die zweite Mallorquinerin. Die 2.779 Zuschauer, die mit kostenlosen Spanienfähnchen ausgestattet wurden, jubelten.

In der Folge verflachte das Spiel. Österreich hätte mit mehr Qualität in der Offensive die sich bietenden Räume zu Toren nutzen können, brachten die spanische Torfrau aber nie wirklich in Bedrängnis.

Nach drei Spielen führt Spanien somit die WM-Qualifikationsgruppe 7 ungeschlagen an.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |