So sportlich wird das Jahr 2018 auf Mallorca

Vom Autorennen bis zum Extrem-Triathlon: Wer mit dabei sein will, sollte sich schnell anmelden

05.01.2018 | 16:53
Das Six Day Final kommt auch dieses Jahr in die Palma Arena.

25. bis 28. Januar:
Radrennen

Playa de Palma Challenge
Das Rennen an der Playa de Palma eröffnet die Radsportsaison. Jährlich messen sich die besten Radprofis der Welt bei den vier Etappen auf der Insel. In Frühform präsentiert sich meist André Greipel. Der Fahrer des belgischen Rennstalls Lotto Soudal gewann im Vorjahr eine Etappe. Je nach Trainingsstand können die Fahrer einzelne Strecken auslassen.

15. bis 18. Februar:
Turnen

Mallorca Gym Cup
Die weibliche Turnelite kommt zur zweiten Ausgabe des Mallorca Gym Cup in der Palma Arena zusammen. Mit dabei ist der Bundesligaclub Gym Tittmoning, der mit Palmas Turnerriege Xelska kooperiert.

8. bis 10. März:
Autorennen

Oris Rally Clásico
Bei der 14. Ausgabe des Rennens der historischen Sportwagen geht es darum, Stefan Oberdörster zu schlagen. Der Pilot aus Wiehl (NRW) war die vergangenen beiden Rallyes mit seinem Porsche 911 erfolgreich. Für Zuschauer sind die Strecken durch die Tramuntana attraktiv. Anmeldungen für das Oldtimer-Rennen werden noch bis Ende Januar unter www.orisrallyclasico.com entgegengenommen.

14. April:
Bahnradrennen

Six Day Final Mallorca
Sechstagerennen stehen für umkämpfte Rennen, Party und Remmidemmi. Auch 2018 wird das Finale der Six Day Series in der Palma Arena ausgetragen. Bei der zweiten Ausgabe der Rennserie qualifizieren sich die Fahrer aber nur in drei statt vier Rennen: London, Berlin und Kopenhagen. Eintrittskarten gibt es im Internet unter www.sixday.com/de/tickets.

28. April:
Radrennen

Mallorca 312
Das 312 Kilometer lange Rennen führt nicht mehr um die ganze Insel. In diesem Jahr führt der Rundkurs ab der Playa de Muro durch die Tramuntana nach Andratx, Inca, Manacor und Artá. Zur Auswahl stehen auch kürzere Strecken über 225 und 167 Kilometer. Bei der Einschreibung ist Eile gefragt. Die 4.000 Plätze sind zu Jahresbeginn oft ausverkauft: www.mallorca312.com.

12. Mai:
Triathlon
Ironman 70.3 in Port d´Alcúdia

Seit 2017 gibt es nur noch den halben Ironman auf Mallorca. Beim 70.3-Triathlon in Port d´Alcúdia müssen 1,9 Kilometer im Wasser, 90 Kilometer auf dem Rad und ein Halbmarathon zurückgelegt werden. Das beliebte Rennen ist bereits ausverkauft.

13. Mai:
Fußball
Letzter Spieltag der dritten Liga

Sowohl Atlético Baleares als auch Real Mallorca hoffen, dass sie in die Verlängerung der Fußballsaison dürfen. Die Drittligisten haben den Aufstieg als Saisonziel ausgegeben. Die Play-off-Teilnahme ist im Fall des Tabellenführers Real Mallorca wahrscheinlich. Atlético Baleares bräuchte eine Aufholjagd wie in der Vorsaison, um Platz vier noch zu erreichen.

18. bis 24. Juni:
Tennis
WTA-Turnier Mallorca Open

Das Damenturnier auf den Rasenplätzen in Santa Ponça hat sich im WTA-Kalender etabliert. Auch 2018 gelten die Mallorca Open als Vorbereitung für den eine Woche später startenden Grand Slam in Wimbledon. Tickets gibt es unter www.mallorcaopen.org.

28. Juli bis 4. August:
Segeln
Copa del Rey

Ende Juli zieht es tausend internatio­nale Segler und ihre Entourage in die Bucht von Palma. Für Fotografen sind die Segelboote vor der Kathedrale ein begehrtes Motiv. Auch die Fans des spanischen Königshauses kommen auf ihre Kosten. König Felipe VI. segelt bestimmt wie jedes Jahr eine Runde mit.

14. Oktober:
Laufen
Palma de Mallorca Marathon

Nach drei Jahren ohne den Hauptsponsor Tui setzt sich der Name Palma de Mallorca Marathon für den Triathlon langsam durch. Der Veranstalter Kumulus versucht auch 2018, die 10.000-Teilnehmer-Marke zu knacken. Der Marathon ist gleichzeitig die spanische Meisterschaft der Veteranen. Die erste Phase des Frühbucherrabattes endet am Sonntag (31.12.). Tickets für die zehn Kilometer, den Halbmarathon oder die ganze Strecke gibt es im Internet unter: www.palmademallorcamarathon.com.

20. Oktober:
Triathlon
Challenge Peguera Mallorca

Wie der Ironman 70.3 geht die Challenge Peguera über die Mitteldistanz. Der Triathlon ist bei deutschen Teilnehmern sehr beliebt. Einen Startplatz für 165 Euro gibt es unter www.challenge-mallorca.com.

27. Oktober:
Swimrun
Schauinsland Swimrun Mallorca

Schwimmen, Laufen, kein Radfahren: Beim Swimrun in Alcúdia wechseln die Teilnehmer ständig zwischen beiden ­Disziplinen. Gestartet wird allein oder in Zweierteams
(www.mallorcaswimrun.es).

27. bis 29. Oktober:
Triathlon
Long Course Weekend

Das Long Course Weekend bietet in Port d´Alcúdia Triathlon für alle Alters- und Leistungsklassen. Jeder Tag steht im Zeichen einer der drei Disziplinen. Die jeweils längste Strecke ist die Ironman-Distanz: 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und ein Marathon. Die Strecken sind beliebig kombinierbar
(www.lcwmallorca.com).

1. bis 3. November:
Extrem-Triathlon
Ultra Mallorca Man

Beim Ultra Mallorca Man ist nicht nur die Strecke extrem, sondern auch der Preis. 950 Euro kostet einer der 49 Startplätze, die bis Ende Januar unter www.elitechip.net erhältlich sind. 532 Kilometer, darunter ein
doppelter Marathon, stehen an drei Tagen zu Fuß, mit dem Rad oder im Wasser an.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |