Real Mallorca rettet einen Punkt, Atlético Baleares verschenkt Sieg

So haben die beiden Inselclubs am Sonntagmittag (11.2.) gespielt

11.02.2018 | 14:05
Fullana von Atlético Baleares.

Nach drei Siegen in Folge hat Real Mallorca am Sonntag (11.2.) im Nou Estadi de Palamós an der Costa Brava 0:0 gegen Llagostera gespielt. Dabei waren die Insel-Kicker während des Großteils der Spielzeit im Nachteil: Álex López sah bereits in der 40. Minute die Rote Karte, in Folge musste das Team von Trainer Vicente Moreno, das derzeit die Tabelle in der dritten Liga anführt, mit nur zehn Mann auf dem Platz auskommen.

Atlético Baleares unterdessen schlitterte im heimischen Stadion Son Malferit unter seinem neuen Trainer, dem Basken Javier Mandiola ("Manix"), knapp an einem dringend nötigen Sieg gegen Absteiger Elche vorbei.

Zwar erzielte Francesc Fullana in der 32. Minute für den Club des deutschen Präsidenten Ingo Volckmann einen Treffer. Den Gästen gelang jedoch kurz vor Schlusspfiff durch ein Tor von Nino der Ausgleich. 13 Spiele vor Saisonende rangiert Atlético Baleares in der Abstiegszone der dritten Liga.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |