04. März 2018
04.03.2018

Schwarzer Tag für Mallorcas Fußball

Beide verloren – und dann auch noch torlos. Sowohl Real Mallorca als auch Atlético Baleares haben am Sonntag (4.3.) ihre Fans mit Trauerspielen gegen sich aufgebracht

04.03.2018 | 15:58
Atlético Baleares beim Auswärtsspiel gegen Badalona

Kein guter Tag für den Fußballsport auf Mallorca. Sowohl Atlético Baleares als auch Real Mallorca mussten am Sonntag (4.3.) Niederlagen verzeichnen – und schafften es selbst nicht ein Mal, Rundes in Eckiges zu befördern.

Real Mallorca ist Heimniederlagen gewöhnt. Groß überrascht war deshalb niemand, als die Gegner des C.D. Ebro überrannt wurden. "Es war ein Spiel, das man vergessen sollte. Das Team hat einfach nicht gut gespielt, da war kein Funke zu spüren", bewertet MZ-Schwesterzeitung Diario de Mallorca und scheint vielen Fans aus dem Herzen zu sprechen: Zahlreiche Anhänger der Roten zogen nach dem 0:1-Endergebins sauer von dannen.

Keinesfalls besser erging es den Liga-Kameraden von Altético Baleares – im Gegenteil. Mit der 0:3-Klatsche in Badalona versinken die Blau-Weißen geradezu in den Abstiegsplätzen der dritten Liga. Die fehlende Absprache der Defensive und die Planlosigkeit bei den Angriffen ließ die Insel-Kicker auf den vorletzten Tabellenplatz herabsinken – mit sieben Punkten Differenz zum Relegationsplatz.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |