10. Juni 2018
10.06.2018

Rafael Nadal gewinnt zum elften Mal die French Open

Der mallorquinische Weltranglisten-Erste braucht nur gut drei Stunden, um den Österreicher Dominic Thiem vom Platz zu fegen

11.06.2018 | 10:13
Rafael Nadal nach seinem Sieg in Paris.

Er ist eben einfach ein Dauerbrenner: Mallorcas Tennis-Ass Rafael Nadal hat am Sonntag (10.6.) gezeigt, dass er der König beim Sandplatz-Grand-Slam von Roland Garros ist. Nadal, Erster der Weltrangliste, besiegte den Österreicher Dominic Thiem deutlich in drei Sätzen mit 6:4, 6:3, 6:2 und benötigte nur gut drei Stunden, um seinen elften Triumph bei den French Open in Paris einzutüten.

Nadal hatte lediglich im ersten Satz Probleme, als er sich erst gegen Ende absetzte und den Satz für sich entschied. Obwohl Thiem alles versuchte und stellenweise zeigte, dass er sich immer weiter verbessert hat, hatte er in den beiden weiteren Sätzen kaum Chancen gegen einen stark aufspielenden Nadal, der mit dem Titel seinen insgesamt 17. Grand Slam holte und nun noch drei große Titel von Roger Federer entfernt ist. Mehr Grand Slams als der Schweizer holte bisher kein Tennisspieler.  /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |