Schnecken essen, aber sofort! Schnecken in einem Zuchtbetrieb bei Muro.

Schnecken essen, aber sofort!

Am 25. April, dem Todestag des zuständigen Schutzheiligen Markus, stürzen sich die Mallorquiner traditionell auf die glitschigen, aber der Gesundheit zuträglichen Tiere

So sieht es bei den Bienenzüchtern aus.

Eine neue Wabe für die Rivalin

Pau Ixent Queralt und Biel Coll sind die einzigen Züchter von Bienenköniginnen auf der Insel. Ein Besuch auf den Wiesen von Son Berga bei Alaró

So rücken Jäger auf Mallorca der Hufeisennatter zu Leibe So sehen die Fallen für die Hufeisennatter aus.

So rücken Jäger auf Mallorca der Hufeisennatter zu Leibe

biel capó

 | Kommentieren

Rund um Capdepera werden Fallen mit lebenden Mäusen aufgestellt. Die bis zu zwei Meter lange Schlange kam vor rund zehn Jahren auf Olivenbäumen aus Extremadura auf die Insel

Die Meeresschildkröten Aidam und Cris sind wieder frei Aidam und Cris können nun wieder im Meer schwimmen.

Die Meeresschildkröten Aidam und Cris sind wieder frei

Die Tiere befanden sich seit dem vergangenen Jahr in ärztlicher Behandlung und wurden nun wieder ausgesetzt

Mallorcas Geier brauchen Sie!

Der Bestand der Tiere auf der Insel ist zwar gesichert, aber die Stiftung, die sie betreut, sucht deutschsprachige Helfer

Ein Dutzend Esel und ein Hirte kümmern sich um Hausberg von Artà Die neuen zotteligen städtischen Mitarbeiter sind voll bei der Sache.

Ein Dutzend Esel und ein Hirte kümmern sich um Hausberg von Artà

Die Tiere sollen den Wuchs auf leeren Grundstücken kurz halten. Gemeinde schließt Vertrag mit Natura Parc

Ana Payo: Das Herz auf der Zunge, das Eis im Blick Wissenschaft ist weiblich: Die für 2018 geplante Reise ist Forscherinnen wie Ana Payo vorbehalten.

Ana Payo: Das Herz auf der Zunge, das Eis im Blick

Die Möwen-Expertin kann dröge Sachverhalte witzig erklären. Auch das brachte ihr einen Antarktis-Trip ein

Todeskampf auf dem Campus der Balearen-Universität Die Eidechse überlebte und konnte fliehen, verrät der Fotograf.

Todeskampf auf dem Campus der Balearen-Universität

Das von Antoni Costa geschossene Foto ist Teil einer Wanderausstellung

Die extralangen Nattern Ernste Bedrohung für einzigartige Eidechsen: Hufeisennatter auf einer Landstraße der Nachbarinsel.

Die extralangen Nattern

e. rodriguez und i. thor

 | Kommentieren

Auf Ibiza und Formentera eingeschleppte Schlangen werden immer größer – und zur Plage

Border-Collies: Auch Hochbegabte brauchen mal eine Pause Cookie rast durch den blau-gelben Tunnel, das Kommando von Trainerin Nathalie de Vries ist dabei entscheidend.

Border-Collies: Auch Hochbegabte brauchen mal eine Pause

Die Hunderasse gilt als besonders aktiv, clever und agil. So werden die Tiere trainiert

Warum Seeigel eigentlich zu schade sind, um gegessen zu werden Die Grasfresser sind wichtig für die Küstengewässer: Gibt es zu viele, fressen sie alles kahl. Gibt es zu wenige, wuchern die Algen alles zu.

Warum Seeigel eigentlich zu schade sind, um gegessen zu werden

Im Winter ist die Saison für die Überlebenskünstler, die als Delikatesse gelten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |