Mallorcas Möwen fliegen für einen Snack auch mal ins Baskenland

Mittelmeermöwen legen auf der Suche nach Nahrung weite Strecken zurück. Ein mallorquinisches Team untersucht die Routen - und findet Erstaunliches heraus

Pitbulls greifen Esel auf Mallorca an Die Eselin erlitt auf Mallorca Verletzungen

Pitbulls greifen Esel auf Mallorca an

Die Hunde waren ohne ihre Halter unterwegs und hatten es auf ein Junges abgesehen. Das Muttertier stellte sich schützend dazwischen und erlitt schwere Verletzungen

Pferdehalter ließ Stute verhungern: sechs Monate Haft auf Bewährung Im Natura Parc versuchten Tierärzte die Stute vergeblich aufzupäppeln.

Pferdehalter ließ Stute verhungern: sechs Monate Haft auf Bewährung

 | Kommentieren

Der Verurteilte muss außerdem eine Entschädigung von knapp 1.000 Euro zahlen

Zehn verschiedene Fledermaus-Arten flattern in der Albufera auf Mallorca Hier können sich nachtaktiven Tiere tagsüber zurückziehen.

Zehn verschiedene Fledermaus-Arten flattern in der Albufera auf Mallorca

Die Landesregierung zieht positive Bilanz aus einem 2007 initiierten Schutzprogramm

Fotogalerie: echte und falsche Insel-Schlangen

Medienhype um Schlangen auf Mallorca

Lesen Sie hier die bisherigen MZ-Artikel zu dem Thema. Mit Fotogalerie

Mallorcas Schafscherer im Dauereinsatz

Es ist warm geworden. 230.000 Schafe auf der Insel müssen von ihrer schweren Wolle befreit werden. Das bedeutet Arbeit - aber auch Leidenschaft

Spanien lacht über den Stierkampf in Muro Da wurde mal gekämpft: Alberto Lamelas beim Stierkampf in Muro.

Spanien lacht über den Stierkampf in Muro

Das Spektakel auf Mallorca am Sonntagabend (25.6.) musste zweimal wegen Honorarverhandlungen unterbrochen werden. Dann fiel auch noch das Licht aus

Cala Ratjada - der Kindergarten für Fische Bootsausflug durch die Reserva Marina Cala Ratjada im Nordosten von Mallorca

Cala Ratjada - der Kindergarten für Fische

Seit zehn Jahren sind die Gewässer im Nordosten der Insel Schutzgebiet für Meerestiere. Das schränkt die Fischer ein – und ist gleichzeitig essenziell für sie

Warum Seeigel eigentlich zu schade sind, um gegessen zu werden Die Grasfresser sind wichtig für die Küstengewässer: Gibt es zu viele, fressen sie alles kahl. Gibt es zu wenige, wuchern die Algen alles zu.

Warum Seeigel eigentlich zu schade sind, um gegessen zu werden

Im Winter ist die Saison für die Überlebenskünstler, die als Delikatesse gelten

Mallorcas Geier brauchen Sie!

Der Bestand der Tiere auf der Insel ist zwar gesichert, aber die Stiftung, die sie betreut, sucht deutschsprachige Helfer

In weniger als sechs Monaten verschwunden Edle Steckmuscheln auf einer Neptungras-Wiese vor Cabrera.

In weniger als sechs Monaten verschwunden

Wie die Pinna Nobilis, die größte europäische Muschel, einem rasanten Artensterben zum Opfer gefallen ist - auch vor der Küste von Mallorca

Thunfischangeln vor der Küste Alcudias

Aug´ in Aug´ mit dem Roten Thun

Jagdtrieb, Geschäft, Wissenschaft: unterwegs mit einem lizenzierten Hochseefischer vor dem Cap Formentor

Bedroht und nicht bedrohlich Blauhaie sind gute Schwimmer.

Bedroht und nicht bedrohlich

Blauhaie sind Kosmopoliten und mit über 50 km/h ständig auf der Suche nach Nahrung. Zu fürchten haben wir sie trotzdem nicht

Der Stierlauf damals und heute – die Meinungen gehen auseinander

Stierlauf in Fornalutx: das Dorf und das große Spektakel

Am Donnerstagmorgen (7.9.) startet der viel diskutierte Event in dem Bergdorf auf Mallorca. Ohne Blutvergießen und ohne Qualen, dafür aber mit alten Elementen, die nach Jahren erstmals wieder eingebunden werden. Die MZ war schon vorher im Ort und hörte sich um

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |