Vier Hundeparks im Stadtgebiet Palma am Start

Wegen Projektfehlern und einer Pleite war es zu Verzögerungen gekommen

15-05-2011  

Mit mehrmonatiger Verspätung sollen in Kürze vier geplante Hundeparks im Stadtgebiet von Palma eröffnet werden. Sie befinden sich in den Vierteln Son Dameto d'Alt, Sagrat Cor, Parc de sa Riera und La Ribera. Während Son Dameto d'Alt und Sagrat Cor jeweils zwei Stunden am Vormittag und Nachmittag geöffnet sein sollen, ist für die zwei weiteren Parks eine ganztägige Öffnung geplant, heißt es bei der Stadtverwaltung.

In den Parks können die Hunde frei laufen und müssen nicht an der Leine geführt werden. Eine Größe von je rund 15.000 Quadratmetern soll sicherstellen, dass sich die Tiere nicht ins Gehege kommen. Die Stadtverwaltung hat die Gelände umzäunt und bepflanzt, außerdem wurden Bänke aufgestellt und Hundeklos angelegt.

Die Stadtverwaltung hatte die Initiative wegen der großen Zahl von Hunden in Palma ins Leben gerufen, die Eröffnung war ursprünglich für Anfang des Jahres geplant. Doch wegen Fehlern in einem der Projekte sowie der Pleite einer Baufirma war es zu Verzögerungen gekommen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |