Wieder Habichtsadler auf Mallorca

Die Vogel-Art war Ende der 60er-Jahre auf der Insel verschwunden

06-12-2012  
Bonelli-Adler in der Serra de Tramuntana
Bonelli-Adler in der Serra de Tramuntana  Foto: Carlota Viada

Eine Ende der 60er-Jahre auf Mallorca ausgestorbene Adlerart ist inzwischen wieder heimisch geworden. In der Serra de Tramuntana leben momentan neun Exemplare der Habichtsadler. Sie sind typisch für den Mittelmeer-Raum, wo es insgesamt 2.000 Paare gibt.

Der Bonelli-Adler gilt als bedrohte Spezies und wird seit geraumer Zeit besonders geschützt. Vor allem Jäger sorgten einst für die Ausrottung der Art auf Mallorca. Für 2013 ist geplant, noch weitere vier Habichtsadler freizulassen. In einem Jahrzehnt soll es zwischen 10 und 15 Paare geben. Die Vögel wurden bereits wieder über der gesamten Insel gesichtet.

Tiere

Medienhype um Schlangen auf Mallorca

Lesen Sie hier die bisherigen MZ-Artikel zu dem Thema. Mit Fotogalerie

Haben Sie einen seltenen Fisch vor Mallorca entdeckt?

Dann sollten Sie das schleunigst melden. Die Landesregierung hat eine Kartei von Sichtungen...

Wieder mehr Fische im Meeresschutzgebiet Dragonera

Die Gewässer waren Ende vergangenen Jahres unter Schutz gestellt worden

Wenn die Zikaden auf Mallorca so richtig auf die Pauke hauen

Wenn die Zikaden auf Mallorca so richtig auf die Pauke hauen

Nicht die Partyurlauber, die Insekten sind derzeit die wahren Insel-Krachmacher. Ist ja auch der...

Mückenschutz: Das hilft wirklich gegen Blutsauger

Mückenschutz: Das hilft wirklich gegen Blutsauger

Vergessen Sie neumodische Ultraschallgeräte, Mücken hören schlecht

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |