Schwein nach Angriffen auf Läufer abgeschossen

Das Tier - eine Mischung aus Wild- und Hausschwein - hatte am Berg Santa Magdalena bei Inca für Unruhe gesorgt

10.01.2013 | 11:44

Ermittler der Guardia Civil haben am Mittwoch (9.1.) am Berg Santa Magdalena bei Inca im Zentrum von Mallorca ein Wildschein erschossen, das mehrere Läufer angefallen hatte. Das voluminöse Tier - eine Mischung aus Wild- und Hausschwein - war bereits seit Anfang der Woche gesucht worden.

Es gelang nicht, das aggressive und schnelle Tier lebend einzufangen. Die Ermittler versuchen jetzt herauszufinden, ob das Schwein von einer nahegelegenen Finca stammt.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |