Delfin verendet am Strand von Can Picafort

Begleitet wurde der Meeressäuger von einem Jungtier, das ins offene Meer schwimmen konnte

03.04.2013 | 12:24
Blick auf die gestrandeten Delfine.
Blick auf die gestrandeten Delfine.

Im flachen Wasser am Strand von Can Picafort im Nordosten von Mallorca ist am Montag (1.4.) ein Defhin verendet. Das Weibchen konnte den Strandbereich nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Es wird vermutet, dass es krank war.

Mehrere Personen versuchten vergeblich, das Tier ins offene Gewässer zu tragen. Begleitet worden war der Meeressäuger von einem Jungtier, das schließlich ins offene Meer hinausschwimmen konnte.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |