Verirrter Esel von Ringautobahn gerettet

Das Tier wurde nachts in der Nähe der Ausfahrt nach Puigpunyent aufgegriffen

29.04.2013 | 17:11
So sieht er aus, der Esel
So sieht er aus, der Esel

Beamte der Guardia Civil auf Mallorca haben in der Nacht zum Sonntag (28.4.) einen Esel auf der Fahrbahn von Palmas Ringautobahn entdeckt. Das Tier war in der Nähe der Ausfahrt nach Puigpunyent unterwegs.

Das Tier wurde zunächst an einen Baum gebunden, bis Hilfskräfte der Stiftung Natura Parc anrückten. Der Esel konnte nach längerem Zögern dazu gebracht werden, in einen Anhänger zu steigen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |