60 Pferde, Esel und Ponys auf Mallorca ausgesetzt

Stiftung Natura Parc verzeichnet deutliche Zunahme seit 2012

12.12.2013 | 10:32
Grasendes Pferd
Grasendes Pferd

Auf Mallorca sind seit Jahresbeginn insgesamt etwa 60 Pferde, Esel und Ponys ausgesetzt worden. Das teilte der Leiter der Stiftung Natura Parc, Antoni Mas, am Dienstag (10.12.) mit. Das sei eine deutliche Zunahme verglichen mit 2012.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 4,5 Prozent mehr herrenlose Tiere auf der Insel eingesammelt als im Jahr davor – 430 Hunde, 180 Schafe, 50 Ziegen, 30 Schweine sowie auch Dutzende Kühe.

Tiere

Delfine zum Sonnenaufgang vor Cala Ratjada

Delfine zum Sonnenaufgang vor Cala Ratjada

Dafür lohnt das frühe Aufstehen allemal: Die Meeressäuger gibt es am Morgen vor Mallorca zu sehen

Besuch im Tierkrankenhaus

Besuch im Tierkrankenhaus

Wenn der Haustierarzt nicht mehr weiter weiß, schickt er die Patienten häufig ins Hospital Canis....

Warum Cannoli an der Cala Agulla in die Freiheit entlassen wird

Warum Cannoli an der Cala Agulla in die Freiheit entlassen wird

Ein neues System ermittelt in Echtzeit den idealen Ort, um die aufgepäppelten Schildkröten...

Aug´ in Aug´ mit dem Roten Thun

Jagdtrieb, Geschäft, Wissenschaft: unterwegs mit einem lizenzierten Hochseefischer vor dem Cap...

In weniger als sechs Monaten verschwunden

In weniger als sechs Monaten verschwunden

Wie die Pinna Nobilis, die größte europäische Muschel, einem rasanten Artensterben zum Opfer...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |