Illegaler Fischfang: Mann mit 13 Tintenfischen erwischt

Die Tiere wurden an eine soziale Einrichtung gespendet

22.03.2014 | 15:23
Die 13 Tintenfische an der Kaimauer von Portitxol.
Die 13 Tintenfische an der Kaimauer von Portitxol.

Ein Mann ist im Hafen von Palmas Stadtteil Portitxol dabei überrascht worden, wie er mit 13 gefangenen Tintenfischen in seinem Fischerboot anlegte. Die Tiere hatte der Mann, der keine Fischerlizenz besitzt, mit unerlaubten Techniken der professionellen Fischerei geangelt, wie die Guardia Civil am Dienstag (18.3.) mitteilte. Außerdem übertraf sein Fang die maximale Zahl erlaubter Tiere - Hobbyfischer dürfen maximal zehn Exemplare aus dem Wasser holen.

Der Mann wurde angezeigt, die Tintenfische an eine soziale Einrichtung in Llucmajor gespendet.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |