Lamm mit Golfschläger getötet: Zwei Männer vor Gericht

Die beiden 22-Jährigen sollen insgesamt sechs Monate in Haft

30.12.2014 | 10:19
Lämmer gibt es viele auf Mallorca
Lämmer gibt es viele auf Mallorca

Zwei jungen Männern auf Mallorca drohen Haftstrafen, weil sie ein Lamm mit einem Golfschläger getötet haben sollen. In einem Prozess in Palma forderte die Staatsanwaltschaft am Montag (29.12.) insgesamt sechs Monate Gefängnis und eine Geldstrafe in Höhe von 63 Euro, was dem Verkaufspreis des Tieres entspricht.

Der Vorfall hatte sich im März 2013 auf einer Finca in der Nähe von Manacor ereignet. Nachdem die beiden Männer im Alter von 22 Jahren das Lamm durch mehrere Schläge mit dem Golfschläger auf den Kiefer getötet haben sollen, sollen sie den Kadaver zunächst versteckt und dann mitgenommen haben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |