Neue Handy-App warnt vor Quallen an Mallorcas Stränden

Jetzt verrät ein Blick aufs Smartphone, wo bedenkenlos gebadet werden kann

19.07.2015 | 20:27
Fotogalerie: So erkennen Sie die Nesseltiere
So sieht die Quallen-App aus.

Sie können einem den schönsten Strandbesuch auf Mallorca versauen: Quallen. Begegnungen mit den fiesen Nesseltieren, die je nach Art brennende, rote Marken hinterlassen, können ganz schön schmerzhaft sein. Es lohnt deshalb, vor dem Sprung ins Meer einen Blick aufs Handy zu werfen. Eine neue Smartphone-Applikation namens "Grumering", die fünf Mallorquiner entwickelt haben, verrät, wo auf Mallorca bedenkenlos gebadet werden kann.

Seit die App im April freigeschaltet wurde, haben sich rund 100 Nutzer angemeldet, die nun regelmäßig Daten über die von ihnen besuchten Strände liefern. Drei verschiedenfarbige Symbole geben Auskunft, wo viele (rot), vereinzelte (gelb) oder gar keine Quallen gesichtet wurden. Ziel ist es, so die Erfinder, dass sich immer mehr Nutzer registrieren und die App mit Daten versorgen.

Allerdings hoffen die Informatiker zugleich auf deren Ehrlichkeit – schließlich könnte man auch falsche Informationen liefern, um so die großen Besucherströme im Sommer von einer in Wirklichkeit quallenfreien Bucht fernzuhalten. /sts

Hier geht's zur Quallen-App!

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |