Mehr Adoptionen in Palmas Tierheim Son Reus

Die Einrichtung hat ihren Jahresbericht vorgelegt

25.01.2016 | 18:05
Wer mag diesen Hund adoptieren?
Wer mag diesen Hund adoptieren?

Die Zahl der Adoptionen im kommunalen Tierauffanglager Son Reus in Palma de Mallorca ist im vergangenen Jahr gestiegen. Man habe insgesamt 1.595 Tiere vermittelt, heißt es in einer Pressemitteilung vom Montag (25.1.) zum Jahresbericht 2015. Das sind 168 mehr als im Jahr zuvor. 

Abgeliefert wurden in Son Reus im vergangenen Jahr insgesamt 3.930 lebende Tiere und damit 214 weniger als im Jahr zuvor. Die Zahl umfasst sowohl ausgesetzte und streundende Haustiere, die aufgegriffen wurde, als auch solche, die ihre Besitzer gegen eine Gebühr direkt im Auffanglager ablieferten.

Die Stadt verweist zudem auf einen weiteren Rückgang der Zahl der Tiere, die mangels Vermittlung nach Ablauf einer Frist zwischen 60 und 100 Tagen eingeschläfert wurden. Die gesetzliche Mindestfrist liegt bei 21 Tagen. Der Anteil sei auf drei Prozent aller lebend eingelieferten Hunde gesunken, heißt es. Darunter seien zum Beispiel Kampfhunde gewesen. Ziel sei es, die Zahl auf null zu reduzieren, kündigte die zuständige Stadträtin Neus Truyol an. 

Son Reus war in den vergangenen Jahre immer wieder in der Kritik der Tierschützer. Inzwischen gibt es eine intensive, konstruktive Zusammenarbeit.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Aufenthaltsort unbekannt: Mallorca fahndet nach fünf Mangusten

Aufenthaltsort unbekannt: Mallorca fahndet nach fünf Mangusten

Unerwünschte Einwanderer in der Insel-Tierwelt: Die Suche läuft unter Hochdruck

Guardia Civil beschlagnahmt illegal gehaltene exotische Tiere auf Mallorca

Guardia Civil beschlagnahmt illegal gehaltene exotische Tiere auf Mallorca

Die Ermittler fanden Wickelbären, Mangusten, seltene Schildkröten sowie einen Kapuzineraffen und...

Border-Collies: Auch Hochbegabte brauchen mal eine Pause

Border-Collies: Auch Hochbegabte brauchen mal eine Pause

Die Hunderasse gilt als besonders aktiv, clever und agil. So werden die Tiere trainiert

Delfin in der Bucht von Palma aus Fischernetz gerettet

Das Tier hatte sich am Montag (26.12.) verfangen und konnte gerade noch befreit werden

Toter Hai an der Küste von Molinar geborgen

Toter Hai an der Küste von Molinar geborgen

Bei dem am Sonntag (25.12.) entdeckten Exemplar handelte es sich um einen Stumpfnasen-Sechskiemerhai

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |