Wie kommt ein Pinguin nach Son Serra de Marina?

Anwohner und Strandbesucher staunten nicht schlecht beim Anblick des Vogels

05.02.2016 | 10:06
Sieht einem Pinguin zum Verwechseln ähnlich: der Tordalk
Ein Pinguin in Son Serra de Marina?
Play
Wie kommt ein Pinguin nach Son Serra de Marina?

Im Meer vor Son Serra de Marina an der Nordostküste von Mallorca sorgte am Sonntag (31.1.) ein tierischer Besucher, der stark einem Pinguin ähnelte, für Erstaunen. Die Anwohner und Strandbesucher trauten ihren Augen kaum. Nach Informationen eines Vogelexperten des Umweltverbands Gob handelt es sich allerdings nicht um einen Pinguin, sondern um ein Exemplar des rund 40 Zentimeter großen Tordalks, der ursprünglich aus dem Nordatlantik stammt.

Vollkommen ungewöhnlich sei es dennoch nicht, Alkenvögel in balearischen Gewässern zu sichten, erklärte Toni Muñoz vom Gob. Außergewöhnlich sei jedoch die große Anzahl an Exemplaren und dass die Tiere so nah an die Küste vordringen. Normalerweise blieben die Wasservögel auf hoher See. "Deshalb haben viele Bewohner sie vermutlich noch nie zu Gesicht bekommen", sagt Muñoz.

Anders als Pinguine sind Tordalke flugfähige Vögel. Außerdem sind Pinguine nur in der südlichen Hemisphäre heimisch. Obwohl sich die beiden Tiere sehr änhlich sind, handelt es sich Muñoz zufolge nicht einmal um verwandte Arten.

Sehen Sie hier ein Video des falschen Pinguins!

In den vergangenen Wochen wurden immer wieder Tordalke auf Mallorca gesichtet - unter anderem von Birdwatchern in der Albufereta, auf der Formentor-Halbinsel und in der Bucht von Pollença. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Gutes Gefühl für Timing: Zwei Große Tümmler begrüßen den neuen Tag.
Delfine zum Sonnenaufgang vor Cala Ratjada

Delfine zum Sonnenaufgang vor Cala Ratjada

Dafür lohnt das frühe Aufstehen allemal: Die Meeressäuger gibt es am Morgen vor Mallorca zu sehen

Besuch im Tierkrankenhaus

Besuch im Tierkrankenhaus

Wenn der Haustierarzt nicht mehr weiter weiß, schickt er die Patienten häufig ins Hospital Canis....

Warum Cannoli an der Cala Agulla in die Freiheit entlassen wird

Warum Cannoli an der Cala Agulla in die Freiheit entlassen wird

Ein neues System ermittelt in Echtzeit den idealen Ort, um die aufgepäppelten Schildkröten...

Medienhype um Schlangen auf Mallorca

Lesen Sie hier die bisherigen MZ-Artikel zu dem Thema. Mit Fotogalerie

Aug´ in Aug´ mit dem Roten Thun

Jagdtrieb, Geschäft, Wissenschaft: unterwegs mit einem lizenzierten Hochseefischer vor dem Cap...

Mallorcas Schafscherer im Dauereinsatz

Mallorcas Schafscherer im Dauereinsatz

Es ist warm geworden. 230.000 Schafe auf der Insel müssen von ihrer schweren Wolle befreit werden....

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |