Die Stiere für den Stierkampf in Muro sind schon da

Acht Tiere will man am Sonntag (19.6.) in die Arena schicken

15.06.2016 | 20:20
Die Stiere für den Stierkampf in Muro sind schon da

Sie kommen aus Salamanca und wiegen zwischen 480 und 515 Kilo: Acht Stiere werden am Sonntag (19.6.) beim Stierkampf in Muro in die Arena geschickt. Die Tiere waren bereits am Sonntag (12.6.) auf die Insel gekommen. Sie werden derzeit auf dem Hof von La Monumental versorgt.

Eigentlich sollte es in Muro nach dem letzten Stierkampf am 17. April keinen weiteren mehr geben. Die Balearen-Regierung hatte einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der Stierkampf und Stierhatz verbietet. Bis zum Sommer sollte dieser vom Parlament verabschiedet werden.

Daraus wird zumindest bis Herbst nichts. Grund seien die hohen Entschädigungssummen, die die Regierung zahlen müsste, wenn zahlreiche Veranstalatungen - wie auch der Stierlauf von Fornalutx - abgesagt werden müssten.  /zim

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Der Verein sammelte rund 10.000 Euro.
SOS Animal Calvià sammelt rund 10.000 Euro Spenden

SOS Animal Calvià sammelt rund 10.000 Euro Spenden

Etwa 2.500 Besucher kamen zur "Animal Party" der Tierschutzorganisation nach Puerto Portals

SOS Animal Party: eine Win-win-wuff-Situation

SOS Animal Party: eine Win-win-wuff-Situation

Die Tierschutzvereinigung bereitet die alljährliche Party in Puerto Portals vor – und sucht...

Verletzter Esel in praller Mittagssonne ist keine Tierquälerei

Verletzter Esel in praller Mittagssonne ist keine Tierquälerei

Das Landgericht hebt ein Urteil aus erster Instanz gegen einen Bauer aus Costitx auf

Müllmänner finden Riesenschlange an der Playa de Palma

Müllmänner finden Riesenschlange an der Playa de Palma

Die 2,8 Meter lange Python lag lebendig aber geschwächt in einem Müllcontainer. Stunden später...

Mit Fallen und Kameras gegen Ratten auf Dragonera

Mit Fallen und Kameras gegen Ratten auf Dragonera

Mallorcas Inselrat prüft derzeit, ob die Maßnahmen gegen die eingeschleppten Tiere Erfolg hatten

Anwohner von Son Servera beklagen Ziegen-Invasion

Anwohner von Son Servera beklagen Ziegen-Invasion

Die verwilderten Tiere fressen junge Triebe und saufen aus Finca-Pools

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |