Tiere aus Son Reus auf dem Catwalk

Am 2. und 9. Juli veranstaltet das Tierheim eine öffentliche Schau, um für seine Hunde und Katzen neue Besitzer zu finden

25.06.2016 | 12:59
In Son Reus warten zahlreiche Hunde und Katzen auf neue Besitzer.
In Son Reus warten zahlreiche Hunde und Katzen auf neue Besitzer.

Dutzende Hunde, Katzen, aber auch andere Tiere warten im Tierheim von Son Reus nördlich von Palma darauf, ein neues Zuhause zu finden. Um den Prozess zu beschleunigen, veranstaltet die Perrera in Zusammenarbeit mit mehreren Vereinigungen von Tierschützern eine Art "Catwalk", um verschiedene Tiere der Öffentlichkeit vorzustellen. Diese können direkt bei der Schau adpotiert werden.

Die erste Veranstaltung findet am Samstag (2.7.) von 9.30 bis 11.45 Uhr statt, das zweite Treffen eine Woche später zur gleichen Zeit. Während die Tiere vorgeführt werden, klärt ein Mitarbeiter über Lautsprecher über Alter, Rasse und andere Eigenschaften der Tiere auf. Das Tierheim bittet darum, möglichst Fahrgemeinschaften zu bilden. Es wird mit einem großen Zuspruch der Bevölkerung gerechnet. Weitere Infos gibt es bei Facebook.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Hund auf rotem Teppich: bei einer vergangenen Ausgabe der Party.
SOS Animal Party: eine Win-win-wuff-Situation

SOS Animal Party: eine Win-win-wuff-Situation

Die Tierschutzvereinigung bereitet die alljährliche Party in Puerto Portals vor – und sucht...

Verletzter Esel in praller Mittagssonne ist keine Tierquälerei

Verletzter Esel in praller Mittagssonne ist keine Tierquälerei

Das Landgericht hebt ein Urteil aus erster Instanz gegen einen Bauer aus Costitx auf

Müllmänner finden Riesenschlange an der Playa de Palma

Müllmänner finden Riesenschlange an der Playa de Palma

Die 2,8 Meter lange Python lag lebendig aber geschwächt in einem Müllcontainer. Stunden später...

Mit Fallen und Kameras gegen Ratten auf Dragonera

Mit Fallen und Kameras gegen Ratten auf Dragonera

Mallorcas Inselrat prüft derzeit, ob die Maßnahmen gegen die eingeschleppten Tiere Erfolg hatten

Anwohner von Son Servera beklagen Ziegen-Invasion

Anwohner von Son Servera beklagen Ziegen-Invasion

Die verwilderten Tiere fressen junge Triebe und saufen aus Finca-Pools

Gambas gibt´s nicht

Gambas gibt´s nicht

Von einem Tag auf den anderen sind die Roten Riesengarnelen aus den Fanggründen rund um die Insel...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |