Feuerwehr befreit Hund mit Trennschleifer aus Tonne

Das Tier hatte sich mit dem Kopf verklemmt

20.09.2016 | 10:12
Der befreite Hund.

Mit einem Trennschleifer ist es der Feuerwehr auf Mallorca gelungen, einen Hund auf einem Grundstück in Muro aus einer Tonne zu befreien. Das Tier hatte sich mit dem Kopf darin verfangen.

Eine Nachbarin hatte am Montagvormittag (19.9) die Feuerwehr verständigt. Sie hatte beobachtet, wie der Hund auf dem Grundstück mit dem Kopf in der Tonne gefangen um sein Leben kämpfte. Gegen 12 Uhr mittags war das Tier gerettet und die Nachbarin beruhigt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Polizei in Palma verschärft Kontrollen gegen Hundehalter

Polizei in Palma verschärft Kontrollen gegen Hundehalter

Die Beamten prüfen, ob die Tiere ordnungsgemäß angeleint sind und die Haufen eingesammelt werden

Polizei untersucht Tod von Hunderten von Vögeln an der Kathedrale

Polizei untersucht Tod von Hunderten von Vögeln an der Kathedrale

Anwohner alarmierten die Behörden: Rund 250 tote Stare lagen auf dem Boden vor der Treppe an...

Wer hat sich hier wohl mehr erschreckt?

Wer hat sich hier wohl mehr erschreckt?

Vor dem Tunneleingang nach Sóller liefen fünf Schweine über die Fahrbahn

Was flattert denn da? So identifizieren Sie Vögel auf Mallorca

Was flattert denn da? So identifizieren Sie Vögel auf Mallorca

Zwei Bände helfen bei der Bestimmung von Basstölpel, Krähenscharbe und weiteren 248 Arten auf...

Flamingos, bleibt doch!

Flamingos, bleibt doch!

Die Tiere sind schön und gut fürs Image. Deshalb würde man sie auf Mallorca gern zum Brüten...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |