Mallorca Birding Race: Wer identifiziert an einem Tag die meisten Vögel?

Am Samstag (22.10.) treffen sich Vogelbeobachter aus verschiedenen Ländern, um auf der Insel innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Exemplare zu identifizieren

21.10.2016 | 19:30
Wer erhascht den komischsten Vogel?

So geht Extremsport auf Ornithologisch: Beim Mallorca Birding Race an diesem Wochenende (21.–23.10.) treffen sich internationale Vogelbeobachter auf der Insel, um in 24 Stunden möglichst viel der mallorquinischen Artenvielfalt zu erhaschen oder zu belauschen. Wer zwischen Samstag 0 Uhr und Samstag 24 Uhr möglichst viel und seltenes Gefieder oder Gezwitscher registriert, darf sich die Siegerfeder an den Hut stecken.

Der Event beginnt am Freitag mit einem gemeinsamen Abendessen und endet am Sonntag mit der Siegerehrung. Einschreiben können sich Teams von drei bis fünf Personen. Die Bedingungen stehen auf der Website des Veranstalters (www.mallorcabirding.com).

Auf der der Liste der zu erspähenden Arten stehen Zaunammer (Emberiza cirlus), Blaumerle (Monticola solitarius), Eleonorenfalke (Falco eleonorae), Gelbschnabel-Sturmtaucher (Calonectris diomedea), Mönchsgeier (Aegypius monachus), Balearensturmtaucher (Puffinus mauretanicus), Balearen-Grasmücke (Sylvia balearica), Triel (Burhinus oedicnemus), Rosaflamingo (Phoenicopterus roseus) und Bartgrasmücke (Sylvia subalpina). /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Eine neue Wabe für die Rivalin

Pau Ixent Queralt und Biel Coll sind die einzigen Züchter von Bienenköniginnen auf der Insel. Ein...

Ana Payo: Das Herz auf der Zunge, das Eis im Blick

Ana Payo: Das Herz auf der Zunge, das Eis im Blick

Die Möwen-Expertin kann dröge Sachverhalte witzig erklären. Auch das brachte ihr einen...

So rücken Jäger auf Mallorca der Hufeisennatter zu Leibe

So rücken Jäger auf Mallorca der Hufeisennatter zu Leibe

Rund um Capdepera werden Fallen mit lebenden Mäusen aufgestellt. Die bis zu zwei Meter lange...

Die Meeresschildkröten Aidam und Cris sind wieder frei

Die Meeresschildkröten Aidam und Cris sind wieder frei

Die Tiere befanden sich seit dem vergangenen Jahr in ärztlicher Behandlung und wurden nun wieder...

Mallorcas Geier brauchen Sie!

Mallorcas Geier brauchen Sie!

Der Bestand der Tiere auf der Insel ist zwar gesichert, aber die Stiftung, die sie betreut, sucht...

Video über Natura Parc: selbstloser Tierschutz oder kriminelle Verleumdung?

Video über Natura Parc: selbstloser Tierschutz oder kriminelle Verleumdung?

Auf Mallorca steht eine Tierschützerin vor Gericht, weil sie Bilder über den Zustand der Katzen in...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |