Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mann, der seinen Hund wegwarf

Müllmänner fanden das Tier quicklebendig im Container für Altpapier

14.11.2016 | 10:27
Müllmann als Hunderetter.

Gegen einen Mann, der im Verdacht steht, seinen lebendigen Hund in einen Altpapier-Container in Palma geworfen zu haben, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft auf Mallorca. Das berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Donnerstag (10.11.).

Im September 2016 hatten Angestellte der Stadtwerke Emaya beim Abladen einiger Container in der Verwertungsstelle Son Reus Geräusche aus dem Innern vernommen. Sie schauten nach und entdeckten einen kleinen Hund, den sie unverletzt aus dem Altpapiercontainer befreien konnten. Emaya meldete den Fall der Guardia Civil, die Ermittlungen einleitete und den mutmaßlichen Halter des Hundes ausfindig machen konnte. Der Beschuldigte wurde von Gericht vernommen. Das Amtsgericht Palma wird über den Fall entscheiden.

Angestellte der Stadtwerke hatten in den vergangenen Monaten schon öfter Tiere im Müll gefunden. Im September stießen sie sogar auf eine 2,8 Meter lange Pythonschlange. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Mit dieser niedlichen Katze wirbt ADA um Spenden.
Crowdfunding-Kampagne für ein Tierheim auf Mallorca

Crowdfunding-Kampagne für ein Tierheim auf Mallorca

Der Tierschutzverband ADA hat ein passendes Grundstück gefunden. Jetzt braucht er nur noch schnell...

Biologen bezweifeln häufige Hai-Besuche vor Mallorca

Biologen bezweifeln häufige Hai-Besuche vor Mallorca

Nur in einem von drei Fällen der vergangen Wochen glauben die Experten tatsächlich an einen Blauhai

Schlangen greifen Haustiere auf Mallorca an

Schlangen greifen Haustiere auf Mallorca an

Die Hufeisennattern werden zum Problem: In Muro fraß ein Exemplar einen Kanarienvogel im Käfig, in...

Politiker und Kinder entlassen aufgepäppelte Mauersegler von Kathedrale ins Freie

Aufgrund der Hitze fallen viele der Jungvögel aus dem Nest. Umweltschützer ziehen sie von Hand...

Cala Ratjada - der Kindergarten für Fische

Cala Ratjada - der Kindergarten für Fische

Seit zehn Jahren sind die Gewässer im Nordosten der Insel Schutzgebiet für Meerestiere. Das...

Drei weitere Nester der Asiatischen Hornisse auf Mallorca entdeckt

Drei weitere Nester der Asiatischen Hornisse auf Mallorca entdeckt

Die Verbreitung er Bienen-Killer bleibt bislang auf das Sóller-Tal beschränkt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |