Toter Hai an der Küste von Molinar geborgen

Bei dem am Sonntag (25.12.) entdeckten Exemplar handelte es sich um einen Stumpfnasen-Sechskiemerhai

28.12.2016 | 14:51
Der Hai wird geborgen.

Ein toter Hai ist am Sonntag (25.12.) an die Küste von Palmas Viertel Molinar angetrieben worden. Bei dem 3,8 Meter langen Exemplar handelt es sich nach Angaben der Agentur Europa Press um einen Stumpfnasen-Sechskiemerhai (Hexanchus griseus).

Vor den Augen zahlreicher Neugieriger vermaßen und fotografierten zwei Experten des Zentrums für den Schutz der Meeresfauna vom Palma Aquarium auf Mallorca den toten Hai. Er weist an einer Seite eine Verletzung auf, das lasse jedoch noch nicht auf die Todesursache schließen, hieß es. Das bereits verwesende Tier wurde anschließend von Reinigungskräften geborgen.

Hintergrund: Haie in größter Not

Der Stumpfnasen-Sechskiemerhai, von dem keine Übergriffe auf den Menschen bekannt sind, lebt für gewöhnlich in größerer Meerestiefe und kommt nachts an die Oberfläche, um nach Nahrung zu suchen. Die Spezies, die ihren Namen von sechs Kiemenspalten hat, ernährt sich unter anderem von Fischen, Krebs- und Weichtieren. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Delfine zum Sonnenaufgang vor Cala Ratjada

Delfine zum Sonnenaufgang vor Cala Ratjada

Dafür lohnt das frühe Aufstehen allemal: Die Meeressäuger gibt es am Morgen vor Mallorca zu sehen

Besuch im Tierkrankenhaus

Besuch im Tierkrankenhaus

Wenn der Haustierarzt nicht mehr weiter weiß, schickt er die Patienten häufig ins Hospital Canis....

Aug´ in Aug´ mit dem Roten Thun

Jagdtrieb, Geschäft, Wissenschaft: unterwegs mit einem lizenzierten Hochseefischer vor dem Cap...

In weniger als sechs Monaten verschwunden

In weniger als sechs Monaten verschwunden

Wie die Pinna Nobilis, die größte europäische Muschel, einem rasanten Artensterben zum Opfer...

Warum Seeigel eigentlich zu schade sind, um gegessen zu werden

Warum Seeigel eigentlich zu schade sind, um gegessen zu werden

Im Winter ist die Saison für die Überlebenskünstler, die als Delikatesse gelten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |