Quallen-Invasion in Cala Figuera und Portals Vells

Die Nesseltiere verhinderten am Ostermontag (17.4.) so manchen ersten Sprung des Jahres ins Meer

18.04.2017 | 09:31
Die Bucht war voller Quallen.
Fotogalerie: Quallen von A bis Z - so erkennen Sie die Nesseltiere

Wer am Montag (17.4.) das erste Mal in diesem Jahr ins Meer springen wollte, überlegte es sich zumindest in Cala Figuera und Portals Vells im Südwesten von Mallorca noch einmal anders. Die erste Quallen-Invasion des Jahres verdarb in den Buchten in der Gemeinde Calvià den Badespaß.

Statt ins Wasser zu springen, hielten die am Feiertag zahlreichen Strandbesucher die Nesseltiere auf Handy-Fotos fest.

Service: Was bei Quallen-Kontakt zu beachten ist

In den Sommermonaten gibt es Jahr für Jahr mehr Quallen. Als Ursachen gelten unter anderem höhere Meerestemperaturen durch Klima­wandel und die Dezimierung der natürlichen Fressfeinde durch Überfischung.

Quallen sind Nesseltiere, die ihr Gift zum Beutefang oder zur Selbstverteidigung verwenden. An ihren fadenförmigen Tentakeln sitzen hochexplosive Kapselzellen mit Nesselgift. Bei Berührung schießen diese mit enormer Wucht wie winzige Harpunen in die Haut des Opfers und injizieren durch die Mikro-Stichwunde das Gift. Je nach Art enthalten Quallen unterschiedliche Giftgemische, in kleineren oder größeren Mengen. Manche Quallen sind für den Menschen harmlos, andere bedrohlich bis extrem gefährlich. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Mit dieser niedlichen Katze wirbt ADA um Spenden.
Crowdfunding-Kampagne für ein Tierheim auf Mallorca

Crowdfunding-Kampagne für ein Tierheim auf Mallorca

Der Tierschutzverband ADA hat ein passendes Grundstück gefunden. Jetzt braucht er nur noch schnell...

Biologen bezweifeln häufige Hai-Besuche vor Mallorca

Biologen bezweifeln häufige Hai-Besuche vor Mallorca

Nur in einem von drei Fällen der vergangen Wochen glauben die Experten tatsächlich an einen Blauhai

Schlangen greifen Haustiere auf Mallorca an

Schlangen greifen Haustiere auf Mallorca an

Die Hufeisennattern werden zum Problem: In Muro fraß ein Exemplar einen Kanarienvogel im Käfig, in...

Politiker und Kinder entlassen aufgepäppelte Mauersegler von Kathedrale ins Freie

Aufgrund der Hitze fallen viele der Jungvögel aus dem Nest. Umweltschützer ziehen sie von Hand...

Cala Ratjada - der Kindergarten für Fische

Cala Ratjada - der Kindergarten für Fische

Seit zehn Jahren sind die Gewässer im Nordosten der Insel Schutzgebiet für Meerestiere. Das...

Drei weitere Nester der Asiatischen Hornisse auf Mallorca entdeckt

Drei weitere Nester der Asiatischen Hornisse auf Mallorca entdeckt

Die Verbreitung er Bienen-Killer bleibt bislang auf das Sóller-Tal beschränkt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |