Massiver Preisanstieg zu Weihnachten bei Flügen aufs Festland

Die Airlines verdreifachten zum Teil die Tarife

17.12.2012 | 10:20

Die Airlines haben die Preise für Flüge zwischen Mallorca und dem spanischen Festland an Weihnachten stark erhöht. Wer die Feiertage in Madrid verbringen will, musste bereits bei Buchung vor zwei bis drei Monaten 230 statt 80 bis 100 Euro ab Palma für den Hin- und Rückflug bezahlen, wie der Verband der Reisebüros (Aviba) mitteilte. Nach Barcelona wurden 150 statt 60 bis 80 Euro verlangt, nach Valencia 170 statt 100. Nach Bilbao wurde der Ticket-Preis sogar mehr als verdreifacht, und zwar von 120 auf 400 Euro.

Beim Verband der Reisebüros wurden die Preiserhöhungen als "unverschämt" bezeichnet. Die Fluggesellschaften würden den staatlich subventionierten 50-Prozent-Rabatt für Mallorca-Residenten schamlos ausnutzen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |