Bessere Zufahrtswege zur Cala Mondragó und zum Strand von s´Amarador

DIe Gemeinde Santanyí will Gefahrenpunkte entschärfen

27.03.2014 | 10:35
Bessere Zufahrtswege zur Cala Mondragó und zum Strand von s´Amarador
Bessere Zufahrtswege zur Cala Mondragó und zum Strand von s´Amarador

Die Gemeinde Santanyí im Südosten von Mallorca baut die Zufahrtswege zu zwei Naturstränden in der Gemeinde aus. Die Sicherheit auf den Wegen zur Cala Mondragó und zum Strand von s'Amarador, der als einer der schönsten auf Mallorca gilt, soll durch eine Verbreiterung der Fahrbahn erhöht werden.

Einer der Gefahrenpunkte ist eine enge Kurve mit eingeschränkter Sicht bei Pont d'en Bandera. Wenn im Sommer zahlreiche Badegäste auf dem Weg unterwegs seien, bestehe erhöhte Unfallgefahr, heißt es im Rathaus. Die Bauarbeiten sollen bis Anfang April abgeschlossen sein.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |