Campos beschließt Pendelbus zum Naturstrand Es Trenc

Die Gemeinde will so dem Parkchaos in Ses Covetes Herr werden

31.03.2014 | 11:23
Campos beschließt Pendelbus zum Naturstrand Es Trenc
Campos beschließt Pendelbus zum Naturstrand Es Trenc

Die Gemeinde Campos hat beschlossen, einen Pendelbus zwischen dem Ort und dem Naturstrand Es Trenc an der Südküste von Mallorca einzurichten. So sieht es ein Tourismusplan vor, der am Donnerstag (27.3.) vom Gemeinderat verabschiedet wurde.

Vorgesehen ist, den Bus zwischen einem neuen öffentlichem Parkplatz und dem Strand zu einem "symbolischen Preis" oder gratis verkehren zu lassen. Damit will die Gemeinde dem Parkchaos in Ses Covetes Herr werden, wo viele Strandbesucher ihr Auto am Straßenrand abstellen und so etwa Zufahrtswege für Ambulanzwagen behindern. Wer im eigenen Auto an den Strand fahre, müsse die Kurzparkzone (ORA) oder die kostenpflichtigen Privatparkplätze nutzen, heißt es.

Die Pläne der Gemeinde Campos gehen über den Pendelbus hinaus: Geplant ist, dass auch alternative Transportmittel wie Fahrrad oder Pferd gefördert werden. Strandbesucher sollen außerdem an einem Informationspunkt auf dem neuen Parkplatz auf weitere Angebote der Gemeinde etwa im Bereich Gastronomie aufmerksam gemacht werden, um die lokale Wirtschaft zu fördern.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |