W-LAN für bis zu 100.000 tägliche Nutzer an der Playa de Palma

Nach der Pilotphase hat der reguläre Betrieb für das kostenlose Angebot begonnen

29.05.2014 | 18:06
W-LAN für bis zu 100.000 tägliche Nutzer an der Playa de Palma
W-LAN für bis zu 100.000 tägliche Nutzer an der Playa de Palma

Das neue W-LAN-Angebot an der Playa de Palma auf Mallorca hat die Probephase abgeschlossen und steht nun täglich bis zu 100.000 Nutzern zur Verfügung. Das hat Palmas Tourismusdezernent Álvaro Gijón bei der Vorstellung des Angebots am Dienstag (27.5.) angekündigt. Während der 50-tägigen Probephase habe man fast eine Million W-Lan-fähige Smartphones oder Tablets im Gebiet der Playa de Palma geortet. Mehr als 44.000 Nutzer hätten sich ins neue W-LAN-Netz eingewählt, so Gijón, knapp zwei Drittel von ihnen täglich.

Die Stadtverwaltung hat den Betrieb per Konzession an die Firma MallorcaWifi vergeben. Den Nutzern stehen insgesamt sieben Gratis-Netze für das drahtlose Internet zur Verfügung, der Log-in wird über das soziale Netzwerk Facebook ausgeführt.

Das W-LAN-Netz deckt einen fast sechs Kilometer langen Abschnitt an der Promenade der Playa de Palma ab, er reicht vom Yachthafen in Can Pastilla bis zum Hafen in Arenal und schließt auch Schinken- und Bierstraße mit ein. Im kommenden Jahr soll das W-Lan-Netz auch auf die weiter vom Strand entfernten Straßen ausgedehnt werden.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |