Neues Gesetz erlaubt Tiere in Bussen und Zügen auf Mallorca

Das Transportgesetz soll unter anderem den öffentlichen Nahverkehr fördern

05.06.2014 | 11:22

Das Balearen-Parlament hat am Dienstag (3.6.) ein neues Transportgesetz (Ley de transportes) verabschiedet, das den öffentlichen Nahverkehr auf den Inseln fördern und Zuständigkeiten klarer regeln soll.

Zu den neuen Bestimmungen gehört unter anderem, dass in Linienbussen und Zügen auch Haustiere und Fahrräder mitgeführt werden dürfen. Hierzu müssen jedoch zunächst Ausführungsbestimmungen erlassen werden.

Das Gesetz sieht zudem vor, die Zahl der erlaubten Sitzplätze in Taxis von fünf auf sieben zu erhöhen. Die Gemeinden dürfen außerdem bei Bedarf zeitlich begrenzte Taxilizenzen vergeben.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |