Palma de Mallorca auf Platz drei in spanischer Stau-Statistik

Nur in Las Palmas de Gran Canaria und Barcelona steckten die Autofahrer 2013 länger im Stau

05.06.2014 | 10:13

Palma de Mallorca ist in der spanienweiten Stau-Statistik auf Platz drei gelandet. Während der Stoßzeiten mussten die Autofahrer im vergangenen Jahr im Durchschnitt mit 18 Minuten Verspätung rechnen, heißt es in der Studie, die am Mittwoch (4.6.) veröffentlicht wurde. Auf Platz eins und zwei rangieren Las Palmas auf Gran Canaria und Barcelona. Laut der Statistik ist der Mittwoch der Tag mit den meisten Staus.

Im weltweiten Ranking rangiert Palma auf Platz 37. Die Städte mit den größten Staus sind Moskau, Istanbul und Rio de Janiero.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |