Air Berlin streicht alle Mallorca-Flüge ab Dortmund

Die Airline begründet die Entscheidung mit der laufenden Umstrukturierung

21.10.2014 | 16:02
Air Berlin streicht alle Mallorca-Flüge ab Dortmund
Air Berlin streicht alle Mallorca-Flüge ab Dortmund

Air Berlin fliegt im Sommer 2015 die Destination Mallorca nicht mehr von Dortmund aus an. Das hat eine Sprecherin der Airline am Freitag (17.10.) gegenüber der MZ bestätigt. Man habe im Zuge des laufenden Umstrukturierungsprogramms die bestehenden Verbindungen analysiert und die Entscheidung getroffen, das Angebot stärker zu fokussieren.

Betroffen von der Streichung sind laut der Sprecherin 14 wöchentliche Flüge. Die letzten Flieger auf der Verbindung Palma-Dortmund starten Ende Oktober. Während des Winterhalbjahres wurde die Strecke auch bereits im vergangenen Halbjahr nicht angeboten.

Ein Sprecher des Dortmunder Flughafens bedauerte gegenüber der Presse in Deutschland die Entscheidung, die man so nicht erwartet habe, und verwies auf das Angebot von Germanwings und Ryanair bei den Mallorca-Flügen. Zudem sei man in Verhandlungen mit weiteren Airlines.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Luftig: an Deck der „MSC Seaside?.
So gut sind die Kreuzfahrten von Mallorca aus im Winter

So gut sind die Kreuzfahrten von Mallorca aus im Winter

Begrenztes Angebot, günstige Preise: die Schiffe der kommenden Monate, die im Hafen von Palma de...

Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Seit Samstag (11.11.) kontrollieren Kameras auf Mallorca, ob der Fahrer angeschnallt ist oder...

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

31 Todesopfer forderten die Straßen auf der Insel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |