Inselrat lässt Parkplätze am Es Trenc schließen

Begründet wird die vorläufige Entscheidung mit fehlenden Genehmigungen

23.10.2014 | 10:26
Inselrat lässt Parkplätze am Es Trenc schließen
Inselrat lässt Parkplätze am Es Trenc schließen

Der Inselrat auf Mallorca hat die vorläufige Schließung zweier Parkplätze am Naturstrand Es Trenc an der Südküste von Mallorca angeordnet. Es handelt sich um zwei Gelände in Ses Covetes, die privat betrieben werden. Die Anordnung wird damit gegründet, dass zunächst die legale Situation der Parkplätze geklärt werden müsse.

Der Inselrat hatte der zuständigen Gemeinde Campos eine Frist von zehn Tagen eingeräumt, um die Parkplätze zu schließen. Es läge keine Betriebsgenehmigung vor. Bevor die betroffenen Unternehmer wieder Parkplatzgebühren kassieren dürften, müsse zunächst die Situation legalisiert werden.

Die betroffenen Gelände wurden bereits am Samstag (18.10.) geschlossen, was für Verwirrung unter den Strandbesuchern sorgte, die die sommerlichen Temperaturen für einen Ausflug nach Es Trenc nutzten. Im Rathaus wird jedoch betont, dass die Auswirkungen jetzt im Winterhalbjahr gering seien - im Gegensatz zum Sommer, wenn täglich ein Massenansturm verzeichnet wird. In dem Ort steht auch eine Kurzparkzone (ORA) zur Verfügung, die jedoch im Oktober nicht mehr kostenpflichtig ist.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |