Germanwings bietet mehr Mallorca-Flüge ab Dortmund

Zuvor hatte Air Berlin den Weggang von dem Flughafen angekündigt

18.11.2014 | 09:45
Germanwings bietet mehr Mallorca-Flüge ab Dortmund
Germanwings bietet mehr Mallorca-Flüge ab Dortmund

Nach dem angekündigten Weggang der Air Berlin aus Dortmund erweitert nun Germanwings das Angebot an Flügen nach Mallorca im Sommer 2015. „Viele Passagiere, die bereits einen Mallorca-Flug mit Air Berlin für das nächste Jahr gebucht hatten, stornieren und wechseln zu anderen Airlines, die Flüge ab Dortmund anbieten", wird Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager in einer Pressemitteilung vom Mittwoch (12.11.) zitiert. "Und auch die Reiseveranstalter haben uns mitgeteilt, dass ihre Kunden weiter Wert auf einen Flug ab Dortmund legen."

Statt acht Mal will die Germanwings laut der Pressemitteilung zwischen Juni und August 2015 elf Mal pro Woche die Strecke fliegen. "Die Verhandlungen mit weiteren Airlines und Reiseveranstaltern über zusätzliche Mallorca-Flüge verlaufen vielversprechend", erklärte Mager. "Gleichzeitig merken wir allerdings auch, dass Air Berlin die Streichung der geplanten Flüge auf den denkbar ungünstigsten Zeitpunkt gelegt hat. Airlines und Veranstalter haben ihre Planungen für 2015 nahezu abgeschlossen. Das erschwert die Bemühungen, noch freie Kapazitäten zu finden und für uns zu gewinnen."

Im Oktober hatte der Airport mitgeteilt, dass Air Berlin überraschend die noch verbliebene Mallorca-Verbindung streichen werde. Die Airline war nach Angaben des Flughafens seit fast 15 Jahren in Dortmund aktiv und hatte den touristischen Verkehr am Ruhrgebietsflughafen geprägt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Die neue Route liegt für Reisende aus Deutschland günstig.
Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Nach Calvià denkt nun auch Palma de Mallorca über verschärfte Regelungen für Elektrofahrzeuge...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |