Campos droht mit Schranke auf der Zufahrt nach Es Trenc

Die Gemeinde fürchtet nach der Schließung zweier privater Parkplätze chaotische Zustände am Naturstrand - und will maximal 300 Pkw zulassen

06.05.2015 | 09:41
Auto an Auto: einer der privaten Parkplätze.

Die Gemeinde Campos droht damit, im Sommer maximal 300 Fahrzeugen die Zufahrt zum Naturstrand Es Trenc an der Südküste von Mallorca zu erlauben, falls keine Übergangslösung für die dortigen Parkplatzprobleme gefunden wird. So waren Ende vergangenen Jahres nach Problemen mit der Betriebsgenehmigung zwei Parkplätze in Ses Covetes behördlich geschlossen worden.

Auf den beiden Parkplätzen konnten insgesamt rund 1.000 Fahrzeuge abgestellt werden. Eine von der Gemeinde geschaffene Kurzparkzone (ORA), die dieses Jahr erweitert wird, bietet dagegen nur Platz für bis zu 300 Pkw. Ohne die privaten Parkplätze drohe deswegen "ein totales Chaos", so Bürgermeister Sebastià Sagreras (Volkspartei, PP) gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Ses Covetes könnte zu einer Art Mausefalle werden. Deswegen seien das balearische Tourismusministerium und der Inselrat von Mallorca gefragt, bei gemeinsamen Gesprächen eine provisorische Lösung für diesen Sommer zu finden.

Langfristig ist geplant, die Betreiber der privaten Parkplätze zu enteignen und auf dem Gelände unter Beachtung der Umweltschutzauflagen Parkmöglichkeiten zu schaffen. Sollte in den kommenden Wochen keine Einigung zustande kommen, will die Gemeinde auf der Zufahrtsstraße eine Schranke errichten lassen, an der maximal 300 Fahrzeuge durchgelassen werden.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Air Berlin-Flieger.
Insolvenz von Air Berlin: "Flüge finden weiterhin statt"

Insolvenz von Air Berlin: "Flüge finden weiterhin statt"

Verhandlungen mit Lufthansa zur Übernahme von Betriebsteilen. Brückenkredit der Bundesregierung

Diese Flieger bringen Sie nach Mallorca

Diese Flieger bringen Sie nach Mallorca

15 Airlines fliegen von Deutschland aus auf die Insel. Preise, Angebote und Leistungen variieren...

Mallorca schickt ersten Elektro-Bus ins Rennen

Mallorca schickt ersten Elektro-Bus ins Rennen

Das Gefährt soll zunächst im Probebetrieb in den Gemeinden Calvià, Alcúdia und Palma de Mallorca...

Flughafen-Busse: Auslastung bleibt hinter den Erwartungen zurück

Flughafen-Busse: Auslastung bleibt hinter den Erwartungen zurück

In den ersten drei Monaten waren die Plätze der Aerotib-Busse nicht mal zur Hälfte besetzt

Endgültiger Beschluss im Inselrat: Sóller-Tunnel wird zum 1. September gratis

Endgültiger Beschluss im Inselrat: Sóller-Tunnel wird zum 1. September gratis

Die konservative Opposition aus PP und Ciudadanos stimmte gegen den Antrag

Niki sucht Testesser auf Mallorca-Flügen

Niki sucht Testesser auf Mallorca-Flügen

150 Personen können im August über das neue Menü an Bord der Flugzeuge entscheiden

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |