Lange Staus: Inselrat ändert Umleitung auf Manacor-Schnellstraße

Seit Montag (31.8.) finden Bauarbeiten statt

04.09.2015 | 11:23
Baustelle.

Nach Staus von bis zu anderthalb Kilometern Länge am Montag (31.8.) hat der Inselrat auf Mallorca die Umleitung auf der Schnellstraße Manacor geändert. Der Verkehr wird nun in Richtung Palma de Mallorca nicht mehr ab der Ausfahrt Nummer sieben (Son Ferriol/ Casa Blanca) umgeleitet, sondern erst ab dem großen Kreisverkehr am Kraftstoffdepot. Von dort aus geht es dann weiter über die Ma-30 zum Kreisverkehr von Son Ferriol und Richtung Palma.

An drei weiteren Tagen dann - voraussichtlich ab Mittwoch - wird die Umleitung in Richtung Palma de Mallorca beibehalten und der Verkehr in Richtung Manacor zum Teil auf die Gegenfahrbahn umgeleitet.

Grund für die Umleitung sind Bauarbeiten, bei denen Wasser- und Stromleitungen im Gebiet des künftigen zweiten Rings verlegt werden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |