Ein Fünftel mehr Winterflüge von und nach Mallorca

Deutschen Reisenden stehen in dieser Nebensaison rund 1,5 Millionen Plätze zur Verfügung

23.10.2015 | 18:39

Sieht so die vielbeschworene Belebung der Nebensaison aus? In der kommenden Wintersaison wird es 15,5 Prozent mehr Flüge von und nach Mallorca geben als noch vor 12 Monaten. Insgesamt könnten die Fluggesellschaften in 36.208 geplanten Verbindungen gut 5,5 Millionen Menschen transportieren, wie der Flughafenbetreiber Aena am Freitag (23.10.) bekanntgab. Die Wintersaison geht für Aena vom 25. Oktober bis zum 26. März.

Gut die Hälfte dieser Kapazitäten sind Flügen von und aufs spanische Festland zuzuschreiben: Hier werden 2,9 Millionen Plätze angeboten. Von und nach Deutschland könnten die Mallorca-Flieger diesen Winter 1,5 Millionen Passagiere transportieren, knapp 10 Prozent mehr als im vergangenen Winter. Das sind dreimal mehr Plätze als das freilich enorm - um 43,9 Prozent - gestiegene britische Kontingent mit 450.000 Sitzen.

Ein starkes Wachstum verzeichnen auch die Verbindungen nach Frankreich und in die Schweiz – wer auf Mallorca immer mehr Französisch zu hören meint, täuscht sich also nicht.

Insgesamt werden von Mallorca aus diesen Winter 121 Verbindungen angeboten, 37 nationale und 84 internationale. Das sind 28 mehr als noch in der Wintersaison 2014/2015. Son Sant Joan ist nach den Flughäfen Madrids und Barcelonas der mit dem drittgrößten Passagieraufkommen in Spanien. /ck

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |