Ryanair nimmt Strecke von Mallorca nach Berlin auf

Der irische Billigflieger hat den Flughafen Schönefeld zur dritten Deutschland-Basis gemacht

27.10.2015 | 10:53
Ryanair greift auf dem deutschen Markt an und fliegt ab sofort auch von Berlin nach Palma.

Neue Deutschland-Verbindung ab Mallorca: Ryanair fliegt am Dienstag (27.10.) zum ersten Mal vom Flughafen Berlin-Schönefeld nach Palma de Mallorca. Ab sofort verbindet der irische Billigflieger die Insel- und die Bundeshauptstadt dreimal pro Woche: jeweils dienstags, donnerstags und samstags. Die Flieger starten jeweils um 11 Uhr in Berlin und erreichen Mallorca um 13.35 Uhr. In der Gegenrichtung ist der Start für 14.10 Uhr vorgesehen, die Landung erfolgt um 17.10 Uhr.

Im vergangenen März hatte Ryanair angekündigt, eine Basis an der Spree einrichten und fünf Flugzeuge in Berlin stationieren zu wollen. Damit ist der Hauptstadtflughafen nach Düsseldorf-Weeze und Frankfurt-Hahn die drittgrößte Ryanair-Basis in der Bundesrepublik. Die Route nach Mallorca ist eine von insgesamt 16 neuen Strecken ab Berlin. Im kommenden Sommerflugplan sollen zwei weitere Ziele hinzukommen.

Ryanair will das Geschäft in Deutschland massiv ausbauen. Der Marktanteil solle von derzeit 5 auf 20 Prozent wachsen, hatte Marketingchef Kenny Jacobs im März auf der Tourismusmesse ITB angekündigt. Das Unternehmen setzt dabei zunehmend auf Strecken ab großen deutschen Flughäfen wie Hamburg, Stuttgart oder Köln/Bonn. /jw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |