Fahrradverleih Bicipalma: bald auch mit Station in Portitxol

Palma-Touristen sollen es in Zukunft leichter haben, die Fahrräder nutzen zu können

28.12.2015 | 17:48
Trotz niedriger Nutzungszahlen stockt Bicipalma noch einmal an Rädern und Stationen auf.

Der Fahrradverleiher Bicipalma in Palma de Mallorca wird ab Februar fünf neue Stationen mit jeweils 15 bis 20 Rädern aufstellen. Die neuen Abholorte sind an der Plaça Barcelona, in der Carrer Manuel Azaña am Park Krekovic, in Stant Vicenç de Paül, auf der Avenida Arxiduc Lluis Salvador auf Höhe der Stierkampfarena und im Carrer Pare Barceló i Mir in Portitxol.

Zudem sollen Prepaidkarten eingeführt werden, die in Tourismusbüros verkauft werden. Das würde den Zugang für jene erleichtern, die sich umweltfreundlich durch die Stadt bewegen wollen, ohne gleich ein Jahresabo zu bezahlen.

Weitere Neuerungen sind die automatische Verlängerung des Abos, das 24 Euro pro Jahr kostet. Bisher musste es jedes Jahr neu beantragt werden, was dazu führte, dass viele Kunden es vergaßen.

Bicipalma wurde im Jahr 2011 eingeführt und kämpft mit niedrigen Nutzungszahlen. Aktuell hat der Fahrradverleih knapp 1.600 Abonnenten, die an 32 Stationen 560 Fahrräder abholen können. /pss

Externer Link: Website von Bicipalma

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |