Flughafen: Streik in Frankreich traf in Palma 50.000 Passagiere

Sechs Flüge fielen aus - Jedes zweite Flugzeug hatte Verspätung

01.04.2016 | 09:59
Verspätungen: 50.000 Passagiere waren auf Mallorca betroffen.

Der Streik der französischen Fluglotsen am Donnerstag (31.3.) hat auf Mallorca zu Ausfällen und Verspätungen am Flughafen in Palma geführt. Rund 50.000 Passagiere waren davon betroffen. Sechs Flüge fielen ganz aus, in rund 200 Fällen kam es zu teilweise mehrstündigen Verspätungen. Die spanische Flughafengesellschaft Aena geht davon aus, dass sich die Situation am Freitag (1. April) wieder vollständig normalisiert.

Anders als vor Ostern streikten die Fluglotsen diesmal nicht ausschließlich für eigene Belange, sondern beteiligten sich an einem von mehreren Gewerkschaftsverbänden ausgerufenen Generalstreik gegen die geplanten Arbeitsmarktreformen der französischen Regierung. Da ein Großteil der Flüge von und nach Palma französischen Luftraum überfliegen, ist Mallorca bei jedem Ausstand im Nachbarland besonders stark betroffen. Seit 2009 war es bereits der 44. Streik der französischen Fluglotsen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca
Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |