Neuer Service für Flugpassagiere mit eingeschränkter Mobilität

Die Betreuung kann jetzt auch über die App der Flughafenverwaltung beantragt werden

01.04.2016 | 12:18
Nicht nur für Rollstuhlfahrer ist der Service gedacht.

Wer bei der Ankunft oder beim Abflug auf dem Flughafen von Mallorca den Service für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität in Anspruch nehmen will, hat es jetzt leichter. Die spanische Flughafenverwaltung Aena hat eine Funktion in die App aufgenommen, mit der der Service angemeldet werden kann.

Die Anmeldung gehe so nicht nur schneller, es könnten auch die Daten für künftige Buchungen gespeichert werden, heißt es in einer Pressemitteilung vom Freitag (1.4.). Angegeben werden müssen neben Passagiernamen auch Flugnummer, Flugziel, Art der Mobilitätseinschränkung sowie Begleitperson.

Die App von Aena Aeropuertos kann kostenlos heruntergeladen werden, auch der Service ist gratis. Er kann zudem über die Hotline 91 321 10 00 / 902 404 704 sowie über die Website www.aena.com beantragt werden. Die Buchung sollte mindestens zwei Tage vor Flugantritt vorgenommen werden, heißt es. An Palmas Flughafen haben den Service im vergangenen Jahr rund 136.000 Passagiere in Anspruch genommen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |