Wer reguliert den Lärm von schwimmenden Diskotheken?

Hafen-Anwohner beschweren sich über nächtlichen Partylärm auf Kreuzfahrtschiffen

18.05.2016 | 20:26
Lärmbelästigung: Manchmal liegen im Hafen bis zu acht Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig
Fotogalerie: Diese Kreuzfahrtschiffe besuchen Mallorca im Mai

Die Anwohner von Palmas Stadtvierteln Porto Pi und Gomila haben sich wegen lauten Partylärms auf den Kreuzfahrtschiffen beschwert. Unklar ist allerdings, wer und nach welchen Gesetzen für diese Lärmbelästigung zuständig ist. Ein Problem, das die Behörden angesichts der bevorstehenden Rekordsaison auf Mallorca noch eine Weile beschäftigen wird.

"Trotz gut isolierter Fenster konnten wir nicht einmal unseren eigenen Fernseher hören", erklärt ein Anwohner, der in der spanischen Tageszeitung "El Mundo" zitiert wird. "Es ist, als ob man eine Bar direkt unterhalb des Fensters hätte." Am vergangenen Samstag (14.5.), an dem der Lärm besonders heftig gewesen sein soll, beschwerten sich die Anwohner erneut bei der Ortspolizei in Palma. Doch diese sei in solchen Fällen machtlos. Die Zuständigkeit im Porto Pi liege bei der spanischen Hafenbehörde. Doch diese habe auf die wiederholten Beschwerden zwar immer mal wieder reagiert und Abhilfe und Messungen versprochen, doch passiert sei am Ende nichts, kritisieren Anwohnerverbände.

Die Kreuzfahrtschiffe, die vor Palma festmachen, werden immer zahlreicher und immer größer. Anfang Mai besuchten an einem Dienstag gleich acht riesige Schiffe gleichzeitig Mallorca. Im Juni soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt am Kai liegen.  /tg

Service: Kreuzfahrten ab Mallorca

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca
Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |