Norwegian verspricht Direktflug Palma-New York ab 2018

Der Verkaufschef der norwegischen Fluglinie kündigt im Interview große Pläne für die Expansion auf Mallorca an

28.05.2016 | 06:55
Thomas Ramdahl, Verkaufschef der Fluglinie Norwegian.

Die expandierende Billigfluglinie Norwegian hat große Pläne für den Flughafen auf Mallorca. Ab 2018 will sie einen Direktflug zwischen Palma und New York einrichten. Das zumindest kündigte der Verkaufschef der Airline, Thomas Ramdahl, in einem Interview mit der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Donnerstag (26.5.) an.

"Ich kann fast sicher sagen, dass wir 2018 einen wöchentlichen Direktflug zwischen Palma und New York anbieten werden", erklärte Ramdahl im Interview. Die beiden ab Juni auf Mallorca fest stationierten Flugzeuge seien erst der Anfang für eine große Expansion des Stützpunkts auf dem Flughafen in Palma, so Ramdahl weiter: "Zunächst werden wir die Verbindungen nach Madrid und Barcelona ausbauen, dann weitere Ziele auf der iberischen Halbinsel und Europa."   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca
Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |