Streik bei Airline Air Europa: Mallorca kommt glimpflich davon

Die Piloten treten vom 30. Juli bis 2. August in den Ausstand

27.07.2016 | 09:38
Nicht alle Flieger von Air Europa heben dieser Tage ab.

Mallorca kommt beim Streik der Piloten von Air Europa ab Samstag (30.7.) offenbar glimpflich davon. Unter den bisher 114 abgesagten Flügen ist keiner, der den Flughafen von Palma betrifft.

Betroffen sind vor allem internationale Verbindungen, unter anderem nach Paris. Bei den innerspanischen Verbindungen entfallen vor allem Flüge nach A Coruña, Bilbao und Vigo. Unklar ist allerdings noch, inwieweit es auf den restlichen Flügen trotz des staatlich garantierten Mindestbetriebs zu Verspätungen kommen könnte. 

Service: Diese Flüge wurden gestrichen

Der Streik findet vom 30. Juli bis zum 2. August statt. Damit haben sich die Piloten ausgerechnet die Zeitspanne ausgesucht, zu der Tausende Spanier aus dem Urlaub zurückkehren. Wie die Nachrichtenagentur Efe informiert, wollen die Piloten mit der Arbeitsniederlegung Druck in den Tarifverhandlungen machen. Insbesondere wehren sie sich dagegen, dass immer mehr Maschinen in die Billigfluglinie Aeronova ausgelagert werden und sich damit ihre Arbeitsbedingungen verschlechtern.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca
Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |