Air Berlin fliegt jetzt mit "Spocktüten"

Die Airline feiert 50 Jahre Star Trek mit einem "Jubiläumsflugzeug"

28.08.2016 | 11:10
Das ist die "Spocktüte".

Jetzt fehlt nur noch der Warp-Antrieb: 50 Jahre nach dem Start der Kult-Serie Star Trek (Raumschiff Enterprise) hat das Flugunternehmen Air Berlin das legendäre Besatzungsmitglied Spock an Bord genommen - zumindest symbolisch in Form von Kopflatzen und "Spocktüten", produziert in einer Auflage von 100.000 Stück, wie es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (25.8.) heißt.

Das Jubiläumsflugzeug mit der Sonderausstattung, dessen Außenhaut die zum vulkanischen Gruß erhobene Hand mit einem Schriftzug zum Jubiläum ziert, startete erstmals am Donnerstag (25.8.) und soll bis Monatsende im europäischen Streckennetz unterwegs sein. Auf Mallorca landet er zum ersten Mal am Freitag (26.8.), und zwar aus Düsseldorf kommend um 14.25 Uhr.

Buchen & Shoppen: Mallorca-Flüge suchen

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Sender Tele 5, der die Ausstrahlungsrechte für die Originalserie hält, werde in den nächsten Monaten an Bord der Flugzeuge eine Auswahl an Star Trek-Folgen und Bonusmaterial ausgestrahlt.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |