"Alexander von Humboldt II" liegt vor Mallorca

Am Wochenende startet der Großsegler zum Törn um die Insel

19.09.2016 | 01:00
Aus der Werbung bekannt: die "Alexander von Humboldt II"

Auch aus der Ferne ist sie gut zu erkennen. Das aus der Werbung der Brauerei Becks bekannte grüne Segelschiff "Alexander von Humboldt II" ist wieder in der Bucht von Palma. Derzeit liegt es vor der Cala Gamba in Coll d´en Rabassa. Auch vom Hafen Portitxol in Palma ist es gut sichtbar.

Am Samstag startet das Ausbildungsschiff zu einen neuntägigen Törn rund um die Insel. Nach der Rückkehr am 25. September geht es auf eine weitere Fahrt. Am 3. Oktober legt es ein letztes Mal in Palma an, bevor die Reise nach Cartagena im Südosten Spaniens weitergeht. Die Preise für die Mallorca-Fahrten beginnen bei 600 Euro.

Das Schiff mit der Stadt Bremerhaven (Niedersachsen) als Heimathafen soll laut Website "Jung und Alt mit das Erlebnis traditioneller Seemannschaft vermitteln". Die "Alexander von Humboldt II" kann eine Besatzung von 79 Personen aufnehmen, die in 2-, 3- und 4-Bettkammern auf dem Haupt- und Zwischendeck untergebracht werden.

Das Schiff hat eine Länge von 65 Metern, ist 10 Meter Breit und hat einen Tiefgang von 5 Metern. Die Segelfläche beträgt 1,360 Quadratmeter verteilt auf 24 Segel. /bs

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca
Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |